Kontakt



Wenn Du weitere DKW NZ Infos hast oder uns einfach nur einmal e-mailen willst, dann klicke hier. 

Sitemap



Für eine Schnell-übersicht aller Seiten hier klicken.

NZ 350 Database



Wenn Du eine NZ 350/350-1 besitzt, dann melde deine Maschine in unserer Daten-bank an.

Sprachauswahl



English

Besitzer -Matthias Babel

Matthias Babel (Deutschland) Erzählt von seiner NZ350-1:

Die Dkw wurde vor ca. 40 Jahren von meinem Vater, damals ca. 15 oder 16 Jahre alt, vor dem Schrotthändler gerettet. Die Dkw war schon verladen und auf dem Weg zum Schrottplatz. Mein Vater war sofort in die DKW verliebt als er sie sah.
/D/es /K/nabens /W/unsch eben. Der damalige Besitzer schenke die DKW kurzerhand meinem Vater.
 
         rest-babel-01.jpg

Über die Jahre hinweg wurde die DKW von meinem Opa und meinem Vater (oft zum Ärger von Opa da mein Vater noch keinen Führerschein hatte) ein paar mal gefahren und landete dann im Schuppen. Damals war sie noch schwarz lackiert und es war für die beiden nicht von Interesse das es sich um ein Krad der Wehrmacht handelte.  Man(n) wollte eben nur Moped fahren!!! Vor nun etwa 12 Jahren hat sie mein Vater komplett restauriert.
Mittlerweile steht die DKW bei mir zuhause und wird oft von mir gefahren. Bislang ohne Probleme.

Bei der Restaurierung vor 12 Jahren wurde die DKW in Dunkelgelb 7028 lackiert. Vor ca. 1- 1 1/2 Jahren habe ich die Tarnung  und den blauen Kometen des
Fallschirmjägerregiment 6 ergänzt.

Auf meiner "ToDo-Liste" steht jetzt u.a. noch:

- original DKW Rücklicht finden/montieren
- Kurbelwellenlager tauschen
- Motordichtsatz erneuern
- Orig. Vergaser mit Düsensatz für Wirbelluftfilter
   finden/montieren
- Batterie in alter Optik einbauen

Tja, noch eine Menge zu tun! Aber genau so wollen Wir das doch, oder?

                        


Zurück zur Übersicht